Aktuelles

1:8 Niederlage am letzten Spieltag gegen TV Großbettlingen 1

von Jennifer Hipp

Am 23.07 um 10.00 Uhr stand das große Saisonfinale um den Aufstieg in die Bezirksliga an. Die Männer aus Großbettlingen kamen in Topbesetzung (Nr. 1-6), während wir leider  - wie bereits an den letzen Spieltagen - verletzungsbedingt auf Michael (unseren Punktegaranten an Nummer 4) verzichten mussten. 
Bereits zu Beginn der ersten Einzel hatten sich zahlreiche Zuschauer aus Sondelfingen und Großbettlingen in freudiger Erwartung auf ein spannendes und hochklassiges Saisonfinale auf der Anlage eingefunden
Jörg und Daniel, unsere Nummer 1 und Nummer 2 mussten sich nach großem Kampf jeweils erst im Match-Tie-Break geschlagen geben. Da wäre definitiv auch ein Sieg möglich gewesen. Marco (Nummer 3) sowie Sebastian (Position 4) steigerten sich beide nach jeweils verlorenem ersten Satz deutlich, mussten aber nach sehr knapp verlorenen zweiten Sätzen den Platz ebenfalls mit einer Niederlage im Gepäck verlassen. Markus an Position 5 und Alexander an Position 6 fanden gegen die stark aufspielenden Großbettlinger nicht zu ihrem Spiel und mussten sich ebenfalls geschlagen geben. 
Damit stand bereits nach den Einzeln der Sieger und Aufsteiger fest. Mit ein wenig Glück hätten wir die Entscheidung zumindest auf die Doppel hinauszögern und den Zuschauern etwas mehr Spannung bieten können. Das ist uns leider nicht geglückt. 
 
Daher an dieser Stelle nochmals Glückwunsch an die Aufsteiger aus Großbettlingen. Der Aufstieg ist definitiv verdient. 
 
Trotz der bereits feststehenden Niederlage haben wir in den Doppeln nochmal alles gegeben und auch die Großbettlinger wollten die Doppel keineswegs abschwenken. Unsere Doppel 1 und 3 bestehend aus Jörg/Marco und Sebastian/Michael B. konnten trotz guter Leistung keinen Sieg einfahren. Lediglich das Zweier-Doppel, bestehend aus Daniel/Alexander konnte im Match-Tie-Break das Doppel für sich entscheiden und damit den hoch verdienten Ehrenpunkt einfahren. 
 
Trotz des nicht geglückten direkten Wiederaufstiegs war es dennoch ein sehr gute Saison in der fast alle Spieler zum Einsatz kamen und ich mich an dieser Stelle für den gezeigten Einsatz bei allen bedanken möchte. Ihr seid super Jungs und zusammen sind wir MES QUE UN CLUB!
 
Im Namen der gesamten Mannschaft möchte ich mich auch dieses Jahr für die erneut phänomenale Unterstützung unserer Fans und Familien bedanken. 
 
Nächstes Jahr greifen wir wieder an!
 
Daniel Herr (MF)

 

Zurück