Aktuelles

Herren Aktiv: Saisonrückblick Sommersaison 2016 (Bezirksliga)

von

Saisonrückblick Sommersaison 2016 Herren Aktiv (Bezirksliga)

Ziel Klassenerhalt verfehlt! Nach dem Klassenerhalt mit dem 3. Platz in der Sommersaison 2015 war der erneute Klassenerhalt in der Bezirksliga das ausgerufene Ziel und aufgrund einiger Neuzugänge zu erreichen.

Wie auch im Jahr zuvor startete die Mannschaft mit sage und schreibe 9 Spielern top motiviert in das 5-tägige Trainingslager nach Mallorca. Die guten Trainingsleistungen verfestigten den Eindruck, dass das Ziel Klassenerhalt realistisch ist. Dementsprechend motiviert startete die Mannschaft am ersten Spieltag gegen die erste Mannschaft des TSV Betzingen, musste sich aber nach einem 3:3 Zwischenstand nach den Einzeln am Ende mit 3:6 geschlagen geben.
Am zweiten Spieltag folgte die - im Nachgang - entscheidende und sehr knappe 4:5-Niederlage gegen den TSV Plattenhardt. Nach einem 2:4 Zwischenstand kämpfte sich die Mannschaft auf 4:4 heran. Das entscheidende Einser-Doppel ging jedoch knapp verloren und besiegelte die 4:5-Auswärtsniederlage.
Am dritten und vierten Spieltag folgen zwei deutliche Niederlagen (2:7 gegen TC Pliezhausen 1 und 1:8 gegen TV Reutlingen 4) gegen die über die Saison hinweg beiden besten Mannschaften. An dieser Stelle auch nochmals unsere Glückwünsche zum verdienten Aufstieg an die vierte Mannschaft des TV Reutlingen.
Am letzten Spieltag ging es mit 0:4 Siegen auswärts gegen die ebenfalls noch sieglose 2.te Mannschaft des TC Bernhausen. Die Ausgangslage war somit klar: Sieg = Klassenhalt; Niederlage = Abstieg. Dementsprechend war die Motivation aber auch die Anspannung groß. Jedoch wurde bereits nach den ersten Einzeln deutlich, dass es an diesem Tag schwierig wird einen Sieg herauszuholen. Lediglich der über die Saison gesehen überragende Jörg Linneweh konnte sich der Niederlage erfolgreich entgegenstemmen und geht in der Saison 2017 verdient als Nummer 1 ins Rennen. Nachdem 1:5 Zwischenstand nach den Einzeln war der Abschieds bereits besiegelt. Die Mannschaft hat in den verbleibenden drei Doppeln nochmals Gas gegeben um sich würdig aus der Bezirksliga zu verabschieden. Jedoch gingen alle drei Doppel nach hartem Kampf knapp verloren und der TC Bernhausen bleibt verdientermaßen auch in der Saison 2017 der Bezirksliga erhalten.

Gekämpft haben in der Saison 2016: Michael Bleher, Sebastian Bleher, Daniel Herr, Markus Herr, Jörg Linneweh, Michael Pfeiffer, Felix Singer, Kai Singer, Sebastian Sauer, Alexander Stenzel und Marco Wörner.

Des Weiteren möchte ich mich im Namen der gesamten Mannschaft bei unseren treuen Fans für die - wie immer - zahlreiche Unterstützung bedanken! Es ist nicht selbstverständlich, dass man sich auch bei Auswärtsspielen wie die Heimmannschaft fühlen darf. DANKE!

Wir werden in der der Sommersaison 2017 erneut angreifen und versuchen das optimale herauszuholen. Der Grundstein dafür wird erneut auf Mallorca gelegt, dieses Mal sogar mit 10 Mann!

Bedanken möchte ich mich bei der ganzen Mannschaft, die wie immer alles gegeben hat, auch wenn wir dieses Mal unser Ziel nicht erreicht. Ich bin sehr stolz auch 2017 Mannschaftsführer einer Wahnsinns-Truppe sein zu dürfen und freue mich auf die anstehenden Spiele; insbesondere auf unser Derby gegen unsere Freude des TV Reutlingen 5.

Sportliche Grüße

Daniel Herr (MF)

 

Zurück